Bezirkegruene.at
Navigation:

Leibnitz

BEZIRKSPRECHER

Ernst Hermann

ernst.hermann@gruene.at

SPRECHERSTELLV.

Elsbeth Maurer

elsbeth.maurer@gruene.at

Sommerfest 2017


Bei großer Hitze feierten die Leibnitzer Grünen vergangenen Freitag, den 4. August 2017, ihr beliebtes und traditionelles Sommerfest am Steinernen Wehr.

Bezirkssprecher Ernst Hermann konnte gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Elsbeth Maurer, Gemeinderätin Maria Höggerl und Regionalbetreuerin Johanna Tentschert zahlreiche Gäste begrüßen - unter ihnen Landesgeschäftsführer Wolfgang Raback, Landtagsabgeordnete Sandra Krautwaschl, Maria Huber, Grüne Spitzenkandidatin für den Wahlkreis Weststeiermark, Thomas Waitz, Vorstandsmitglied der Europäischen Grünen sowie zahlreiche aktive Grüne aus verschiedenen Teilen der Steiermark.

In vielen interessanten Tischgesprächen holte man sich Energie und Motivation für den kommenden Herbst.

Mit Live – Musik von Chalk, Cheese and Pepper, gutem Essen und Kinderprogramm  feierte man bis in die späten  Abendstunden. Heftige Stürme und grelle Blitze beendeten den schönen Abend.


Veranstaltungen


Sommerfest 2016


Unwetterbedingt einen Tag später als geplant, aber in ungebremster Sommerlaune, feierten die Leibnitzer Grünen vergangenen Samstag, am 6. August 2016, ihr beliebtes Sommerfest am Steinernen Wehr.

Mit NR Werner Kogler, den LTAbg. Sabine Jungwirth und Sandra Krautwaschl konnten Elsbeth Maurer als Organisatorin, Gemeinderätin Maria Höggerl sowie Bezirkssprecher Ernst Hermann namhafte VertreterInnen der Bundes- und Landespartei begrüßen, ebenso wie die Gemeinderäte Werner Kammel aus Wildon und Toni Arzt aus Tillmitsch, sowie weitere grüne GemeinderätInnen aus GU und der Oststeiermark.

Auch NR Muchitsch und VertreterInnen der Leibnitzer ÖVP mischten sich unter die zahlreichen BesucherInnen.

Mit Live - Musik der jungen Leibnitzer Nachwuchs-Band The Rootups und gutem Essen, Kinderprogramm, Tischtennis und Volleyball, war für jede/n etwas dabei, interessante Gespräche und entspannte Begegnungen gerade auch mit neu zugezogenen Menschen wurden möglich.

Für einen kräftigen grünen Energie- und Motivationsschub für die anstehenden Aufgaben im Herbst, u.a. den neuerlichen Wahlgang zur Bundespräsidenten-Wahl am 2. Oktober, ist jedenfalls gesorgt!


Mach die Welt grüner - Mitglied werden