Skip to main content
01.12.2022 News

Hilfe bei psy­chi­schen Kri­sen

Psychiatrisches Krisentelefon: langjährige Forderung der Grünen umgesetzt

Pandemie, Ukraine-Krieg, Teuerung, Klimawandel – die aktuellen Krisen sorgen auch bei vielen Steirerinnen und Steirern für Zukunftsängste, Depressionen oder sogar Suizid-Gedanken. Die Grünen haben bereits vor zwei Jahren in einem Antrag an den Landtag Maßnahmen gefordert, um die psychosoziale Gesundheit zu stärken und psychischen Krisen rechtzeitig entgegenzuwirken. Konkret wurden im Oktober 2020 etwa zusätzliche finanzielle Mittel verlangt, außerdem ein Aktionsplan für bessere Unterstützungsangebote insbesondere für Kinder und Jugendliche sowie die Einrichtung niederschwelliger Angebote wie telefonischen Helplines.

 

Dass das Land Steiermark nun ein solches psychiatrisches Krisentelefon ins Leben ruft, begrüßt der Grüne Gesundheitssprecher LAbg. Georg Schwarzl daher ausdrücklich: „Es freut mich, dass eine unserer Forderungen nun umgesetzt wird. Ein Notfall-Telefon für psychische Krisen war überfällig: Bei einem medizinischen Notfall ruft man bei 144 an, aber was macht man in einer mentalen Krisensituation? Dass es dafür jetzt eine eigene Hotline gibt, wird hoffentlich vielen Menschen in psychischen Krisen und Notfällen weiterhelfen.“

 

Die 24-Stunden-Notfall-Hotline für psychosoziale Krisenfälle ist ab sofort unter der Nummer 0800 44 99 33 erreichbar.

 

 

red Die Grünen Steiermark
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8