Skip to main content
30.01.2024 News

Grü­ne stoßen bes­se­re me­di­zi­ni­sche Ver­sor­gung von Kin­dern an

Gesundheitssprecher Georg Schwarzl im Landhaus

Der Antrag der Grünen, spezielle Gesundheitszentren für Kinder und Jugendliche in der Steiermark voranzutreiben, hat im Landtag die Zustimmung aller anderen Parteien gefunden.

 

„Ich freu mich sehr, dass uns ein Schulterschluss über die Parteigrenzen hinweg für eine bessere medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen gelungen ist“, betont der Grüne Gesundheitssprecher Georg Schwarzl: „In diesem Bereich gibt es zu wenige Kassenärztinnen und –ärzte, in ganzen Gebieten, etwa rund um Murau, haben wir gar keine Versorgung.“

 

Der Antrag der Grünen „Kinder-Primärversorgungszentren aufbauen“ wurde einstimmig angenommen. Der Landtag hat somit die Landesregierung aufgefordert, ein eigenes Modell für die Gründung von Kinder-Primärversorgungszentren auszuarbeiten.

 

Georg Schwarzl hält fest: „Jetzt muss die Landesregierung schnell entsprechende Förderungen auf den Weg bringen, um Kinder-Primärversorgungszentren aufzubauen. Damit kann eine bessere und flächendeckende medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen in der Steiermark sichergestellt werden.“

red Die Grünen Steiermark
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8