Skip to main content
22.04.2024 News

Grü­ne Ge­mein­de­ta­ge im Zei­chen Eu­ro­pas

Welche Bedeutung hat die Europäische Union für unsere Gemeinden? Welche Strategien zum Schutz unserer Lebensgrundlagen verfolgen die Grünen in der Gemeindepolitik? Wie lassen sich Konflikte in der Gemeindepolitik am besten lösen? Solcherart Fragen standen im Mittelpunkt der von „FREDA – die Grüne Zukunftsakademie“ veranstalteten Gemeindetage, die am 19. und 20. April im JUFA Deutschlandsberg stattfanden.

 

In Anbetracht der näher rückenden Europawahl wurde der Union im Programm der Gemeindetage besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Die Aktivistin und Grüne Spitzenkandidatin für die Europawahl, Lena Schilling, teilte und sammelte Vorschläge für eine engere Verschränkung von Europa- und Gemeindepolitik. Landesgeschäftsführer Timon Scheuer und externe Referent:innen ergänzten das Programm um Einblicke in die strategische Kommunikation und Konfliktlösung auf kommunaler Ebene. Zahlreiche Gemeinderät:innen und Landtagsabgeordnete waren der Einladung gefolgt und brachten in aufschlussreichen Diskussionen ihre Perspektiven ein.

 

Landessprecherin und Klubobfrau Sandra Krautwaschl unterstreicht die Bedeutung der Grünen Gemeindetage und den starken Zusammenhalt innerhalb der Partei: „Die Wurzeln unserer Demokratie liegen in der Gemeinde. Hier werden Entscheidungen getroffen, die die Leute vor Ort direkt spüren. Gleichzeitig haben mehr als 70 Prozent der in der Europäischen Union beschlossenen Regelungen Einfluss auf das Leben in unseren Gemeinden. Wir müssen daher auf allen politischen Ebenen aktiv sein, um unsere Lebensgrundlagen erfolgreich zu schützen. Nur mit gesunden Böden, sauberem Wasser und einer intakten Umwelt werden wir unsere Lebensqualität und unseren Wohlstand dauerhaft sichern und ausbauen können. Ich freue mich, dass sich so viele Grüne Mitstreiter:innen Zeit genommen haben, um all diese wichtigen Zukunftsthemen gemeinsam zu besprechen.”

 

Landesgeschäftsführer Timon Scheuer bedankt sich bei den Gemeinderät:innen für die Unterstützung und den großen Zuspruch an diesem Wochenende: „Der unermüdliche und ehrenamtliche Einsatz unserer Gemeinderät:innen ist keineswegs selbstverständlich. Ich möchte ihrem beharrlichen Engagement für eine lebenswerte Gegenwart und Zukunft daher meinen tiefen Respekt aussprechen. Die verdienstvolle Arbeit unserer Gemeinderätinnen dient als leuchtendes Vorbild für ein gelungenes Miteinander im unmittelbaren Lebensumfeld und politischen Alltag.“

Über die Veranstaltung

 

Die Gemeindetage von „FREDA – die Grüne Zukunftsakademie“ bieten eine Plattform für Weiterbildung, konstruktiven Austausch und die Entwicklung nachhaltiger Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit. Die teilnehmenden Gemeinderät:innen setzen sich für eine zukunftsorientierte und verantwortungsvolle Gemeindepolitik ein.

 

 

Rückfragen bitte an: Martin Friessnegg, Presse & Redaktion Landesorganisation Die Grünen Steiermark, 0699 11367330

Redaktion Die Grünen Steiermark
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8