Bezirkegruene.at
Navigation:

Wolfgang Raback wieder zum Landesgeschäftsführer gewählt

Wolfgang Raback für drei weitere Jahre zum Landesgeschäftsführer der Grünen Steiermark gewählt.

Der Erweiterte Landesvorstand der Grünen Steiermark hat Landesgeschäftsführer Wolfgang Raback​ für die nächsten drei Jahre zum Landesgeschäftsführer gewählt. „Es war die richtige Entscheidung, den Unternehmer und Unternehmensberater vor drei Jahren vorzuschlagen und ich freue mich sehr darüber, dass wir hier auf personelle Kontinuität setzen und weiterhin gut zusammenarbeiten werden“, begrüßt der Grüne Landessprecher Lambert Schönleitner​ die Entscheidung: „Gemeinsam mit Wolfgang Raback haben wir bereits einen erfolgreichen Landtagswahlkampf geschafft – außerdem ist es uns gelungen, die internen Parteistrukturen zu professionalisieren und den Weg der Öffnung zu verstärken“, so Schönleitner. „Wolfgang Raback steht seit Jahren für Grüne Kompetenz und Verlässlichkeit. Innovation und Weiterentwicklung der Grünen Strukturen waren ihm schon immer ein besonderes Anliegen. Seine Dialog- und Kommunikationsfähigkeit ist ein weiterer wichtiger Grundstein auf dem Weg der steirischen Grünen, sich zu verbreitern und das Grüne Projekt für neue Zielgruppen zu öffnen. Die hohe Zustimmung für Raback im Erweiterten Landesvorstand wertet Schönleitner „als Zeichen der innerparteilichen Stabilität, dass die Entscheidung so klar und rasch getroffen wurde. Wir sind damit für die kommenden Herausforderungen bestens aufgestellt!“

 

 

Wolfgang Raback lebt in Seiersberg und war bereits sieben Jahre lang im Vorstand der Grazer Grünen, einige Jahre davon als Vorstandssprecher. 2014 wurde er zum Landesgeschäftsführer der Grünen Steiermark gewählt. Im Rahmen seines MBA-Studiums hatte sich der Unternehmensberater intensiv mit den Motiven und Bedürfnissen von ehrenamtlich tätigen Menschen auseinandergesetzt. (11. September 2017)


Mach die Welt grüner - Mitglied werden