"hinterGRÜNdig" geht über den politischen Alltag hinaus. Gemeinsam mit Expert*innen diskutieren wir die wichtigsten Themen unserer Zeit. In der elften Folge spricht der Abgeordnete Alex Pinter mit Landesjägermeister Franz Mayr-Melnhof über unseren Bezug zur Natur, den Schutz der Wälder und heimische Baumarten, die der Klimakrise zu trotzen wissen.
"hinterGRÜNdig" geht über den politischen Alltag hinaus. Gemeinsam mit Expert*innen diskutieren wir die wichtigsten Themen unserer Zeit. In der achten Folge spricht Sandra Krautwaschl mit der Umweltanwältin Ute Pöllinger über ihre Aufgaben im Dienst von Umwelt und Natur und besondere Spannungsfelder, wie etwa den Erneuerbaren-Ausbau.
Beim Bodenschutz-Tourstopp in der Oststeiermark machte sich unsere Landessprecherin Sandra Krautwaschl gemeinsam mit dem Grünen Bundesrat Andreas Lackner ein Bild davon, welche Maßnahmen in der Region in Sachen Klima- und Bodenschutz bereits gesetzt werden und wo es an anderer Stelle noch hakt. Infos zur Situation vor Ort gibt´s im Beitrag.
"hinterGRÜNdig" geht über den politischen Alltag hinaus. Gemeinsam mit Expert*innen diskutieren wir die wichtigsten Themen unserer Zeit. In der siebten Folge spricht Sandra Krautwaschl mit dem Biologen und Gründer des Vereins Regionale Naturschutzplanung"  Werner Kammel darüber, warum es wichtig ist, Natur wieder in den Kulturraum zurückzubringen.
Auch bei unserem Bodenschutz-Tourstopp in Fehring stießen wir auf große versiegelte Flächen. Erfahre hier, für welche Alternativen sich die beiden Grünen Gemeinderäte vor Ort stark machen, wie es mit dem steirischen Raumordnungsgesetz weitergeht, und wie es um unsere Petition für mehr Umwelt-, Klima- und Naturschutz in der Raumordnung steht.
"hinterGRÜNdig" geht über den politischen Alltag hinaus. Gemeinsam mit Expert*innen diskutieren wir die wichtigsten Themen unserer Zeit. In der sechsten Folge spricht Sandra Krautwaschl mit mit der Gewässerschutz-Expertin des WWF Österreich, Bettina Urbanek über den Zustand heimischer Flüsse und Seen.
Der Wald erfüllt viele Funktionen: Neben der Nutzfunktion, Schutzfunktion, Wohlfahrtsfunktion, und der Erholungsfunktion dient er besipielsweise auch als Sauerstofflieferant, natürlicher Schutz vor Lawinen, Erosion und Steinschlag. Erfahre hier mehr darüber, wie der Wald unseren Alltag bereichert.
In der letzten Landtagssitzung vor dem Sommer standen viele verschiedene Themen auf der Tagesordnung. Diskutiert wurden unter anderem Probleme in der steirischen Kinderbetreuung, die Sicherung der ärztlichen Versorgung in den Regionen und der Schutz unserer Wälder. Unsere Standpunkte dazu findest du wie gewohnt im Beitrag.
Nach der Unterzeichnung des österreichweiten Klimatickets zwischen der steirischen Landesregierung und Klimaschutzministerin Leonore Gewessler heißt es in der Steiermark nun „volle Fahrt voraus“. Das ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Verkehrswende und wird vielen Steirerinnen und Steirern das Pendeln vergünstigen.
Zwei weitere Stationen der Bodenschutz-Tour in Leoben und Eggersdorf bei Graz verdeutlichten, welche Probleme große, gepflasterte Flächen im Sommer mit sich bringen. Doch unsere Initiative zeigt bereits erste Erfolge: Drei Gemeinden haben die Petition für mehr Umwelt-, Klima- und Naturschutz in der Raumordnung bereits beschlossen.
Der zweite Termin der Bodenschutz-Tour durch die Steiermark führte uns am Freitag nach Gleisdorf. Hier wurde deutlich, welche Probleme sich durch ungehemmtes Zubetonieren ergeben: Am Hauptplatz Gleisdorf war die sommerliche Hitze nur unter den wenigen Bäumen vor der Kirche erträglich, der restliche Platz glühte regelrecht unter der vormittäglichen Juni-Sonne.
Der Auftakt unserer Bodenschutz-Tour führte uns nach Frohnleiten vor die aufgelassene Prinzhorn-Papierfabrik, die aufzeigt, wie verschwenderisch wir mit unserer Lebensgrundlage umgehen. Hier erfährst du, zu welchen Problemen staker Bodenverbrauch führt, wie dem begegnet werden kann, und welche Rolle Gemeinden dabei spielen.
In dieser Landtagssitzung stellten wir das Thema Bodenschutz in den Mittelpunkt der Debatten. Warum dieses Zukunftsthema in der Steiermark einen besonderesn Stellenwert einnehmen sollte, wie wir die "Generation Corona" unterstützen möchten, und welche Punkte außerdem auf der Tagesordnung standen erfährst du im Beitrag.
"hinterGRÜNdig" geht über den politischen Alltag hinaus. Gemeinsam mit Expert*innen diskutieren wir die wichtigsten Themen unserer Zeit. In der zweiten Folge spricht Sandra Krautwaschl mit Naturschutzbund-Präsident Johannes Gepp über den massiven Rückgang der  Insekten in Graz und wie die Artenvielfalt noch gerettet werden kann. Viel Spaß beim Reinhören!
In der letzten Woche trotzten wir dem schlechten Wetter und wurden mit der Sichtung farbenprächtiger Blauracken belohnt. Wo diese seltenen Zugvögel noch vorkommen, wer sich für ihren Schutz stark macht,  warum es mehr Bewusstsein für Artenvielfalt braucht und wie wir das große Finale zum Themenschwerpunkt begingen erfahrst du im Beitrag.
"hinterGRÜNdig" geht über den politischen Alltag hinaus. Gemeinsam mit Expert*innen diskutieren wir die wichtigsten Themen unserer Zeit. In der ersten Folge sprach Sandra Krautwaschl mit dem Ökologen Heli Kammerer darüber, wie es um den Artenschutz in der Steiermark steht. Die ganze Folge zum Anhören gibt´s hier.
In dieser Landtagssitzung diskutierten wir die sich häufenden Femizide, Maßnahmen zum Bodenschutz in der Steiermark, Fragen rund um das Leitspital Liezen, die Auswirkungen der Pandemie auf unsere Gesundheit und bessere Energieeffizienz in der Landesverwaltung.  Details zu den letzten Landtagsdebatten findest du im Beitrag.
Diese Woche entdeckten wir vor der beeindruckenden Kulisse des Grimming, zwischen wilden Hecken und üppigen Wiesen nicht nur seltene Pflanzen, sondern bekamen auch spannende Einblicke in die 100-jährige Arbeit des Naturschutzbundes. Lies mehr zur Biodiversität der Trautenfelser Naturschutzflächen und zum Recht auf Artenschutz.
Der zweite Besuch einer Artenschutzinitiative führte uns diese Woche zur Storchenstation Tillmitsch, wo der "Storchenvater" verletzte Störche pflegt. Was diesen Vögeln zu schaffen macht, worüber in unserem ersten Artenschutz-Live Talk gesprochen wurde und warum man die Wiesen-Kuhschelle besser nicht berührt, erfährst du hier.  
Den ersten Stopp unserer Artenschutz-Tour haben wir diese Woche bei der vielfach vorgeschlagenen Naturschutzjugend Steiermark eingelegt. Umbegen von Mammutbäumen inmitten des Grazer Urwaldes machten wir uns auf die Suche nach dem Biber. Wie du die Arbeit des Vereins und den streng geschützen Nager unterstützen kannst, erfärst du im Beitrag.
Die Biodiversität in Österreich, und damit auch in der Steiermark, geht drastisch zurück. Bis zu 50% aller heimischen Arten sind bedroht. Der Schwund der Artenvielfalt gefährdet unsere Lebensgrundlage, daher braucht es eine Trendwende. Um Projekte rund um Artenvielfalt zu fördern, starten wir nun unsere eigene Unterstützungsinitiative.
In dieser Landtagssitzung behandelten wir das Themen Pflege, die Gesundheitsverorgung im Bezirk Liezen und den Schöckl als beliebtes Ausflusgziel. Außerdem auf der Tagesordnung: mehr Naturschutzmittel, eine bessere Sanierungsquote im Wohnbau und der Lückenschluss des Radweges zum Grünen See. Details dazu findest du im folgenden Artikel.
Du bist der Meinung, dass es echte Gleichstellung und mehr Repräsentanz von Frauen in der Politik benötigt? Der folgende Artikel zeigt auf, mit welchen Hürden Frauen in der Politik immer noch zu kämpfen haben, warum von weiblicher Politik alle profitieren, und wie Frauen auf diesem schwierigen Weg unterstützt werden können.
Anlässlich des Weltfrauentages stellen wir starke Grüne Frauen vor, die auf die Notwendigkeit der Gleichberechtigung und Sichtbarkeit von Frauen in der Öffentlichkeit und Politik aufmerksam machen.
Die gestrige Landtagssitzung stand ganz im Zeichen des Landesbudgets für 2021. Wir fassen hier wieder unsere Initiativen im Landesparlament für dich zusammen.
Timon Scheuer wurde vom Erweiterten Landesvorstand der Grünen Steiermark zum neuen Landesgeschäftsführer gewählt, nachdem Wolfgang Raback diese Funktion nach sechs Jahren zu Jahresende niederlegen wird.
Fast ganz im Zeichen von Corona stand die gestrige Sitzung des Landtages – wir möchten hier gerne wieder unsere Initiativen im Landesparlament für dich zusammenfassen.
Corona, die Situation in unseren Kindergärten und das Budget 2021 – das waren die großen Themen der Landtagssitzung am Dienstag. Wir möchten hier gerne wieder unsere Initiativen im Landesparlament für dich zusammenfassen.
Gestern tagte der Landtag zum ersten Mal in diesem Herbst - hier eine kurze Zusammenfassung unserer Themen und Initiativen, die auf der Tagesordnung standen.
Im Rahmen einer virtuellen Landes- und Mitgliederversammlung wurden die Grünen Stadträtin Judith Schwentner mit 92,6 Prozent zur Grünen Spitzenkandidatin für die nächste Gemeinderatswahl und die Grüne Landtagsklubobfrau Sandra Krautwaschl mit 95,2 Prozent zur neuen Landessprecherin gewählt.
Bis knapp nach ein Uhr in der Nacht tagte gestern (und damit auch heute) der Landtag - unter den 37 Tagesordnungspunkten gab es jede Menge Initiativen unsererseits, die wir hier noch einmal für dich zusammenfassen möchten.
Die regionalen Strukturen in der Steiermark unterscheiden sich teilweise stark voneinander: Während manche Städte und Gegenden florieren, sind andere von Abwanderung betroffen.
Wir suchen die bunteste Wiese der Steiermark um die ökologische Bedeutung artenreicher Blumenwiesen und ihren Stellenwert als Elemente der steirischen Kulturlandschaft hervorzuheben.