Lockerungsschritte: Jetzt muss die Landesregierung funktionierendes Contact-Tracing und Gratis-Testmöglichkeiten in jeder Gemeinde sicherstellen!

„Mit den ersten vorsichtigen Lockerungsschritten steigt noch einmal die Verantwortung für die Landesregierung in den kommenden Wochen – denn nun wird es darauf ankommen, dass endlich das Contact-Tracing funktioniert, dass der Schutz in den Pflegeheimen gewährleistet ist und dass es in jeder Gemeinde eine Gratis-Testmöglichkeit gibt“, sagt die Grüne Landtagsklubobfrau Sandra Krautwaschl nach der heutigen Pressekonferenz der Bundesregierung. „Für diese Bereiche ist die Landesregierung, insbesondere Landesrätin Bogner-Strauß, rechtlich verantwortlich und zuständig – und in diesen Bereichen hat die Steiermark zuletzt leider im Bundesländervergleich schlecht abgeschnitten, was unter anderem dazu geführt hat, dass die Steiermark an der traurigen Spitze der Corona-Toten-Statistik in den Pflegeheimen steht“, erinnert sie und kündigt gleichzeitig an, dass die Grünen am Dienstag im Sonderlandtag einen entsprechenden Antrag einbringen werden. „Wir Grüne werden sehr genau drauf schauen, dass die Landesregierung ihre Verantwortung entsprechend wahrnimmt.“