fbpx

Keine Förderung mehr für „Stop AIDS“: „Komplett falsches Signal!“

„Nicht bei Prävention sparen!“

 

Die Grünen fordern Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß auf, die Förderstreichung für den Verein „Stop AIDS“ wieder zurückzunehmen: „Das ist ein komplett falsches Signal, gerade jetzt bei der Prävention einzusparen“, so der Grüne Gesundheitssprecher LAbg. Georg Schwarzl: „Wenn sich durch die Arbeit des Vereins nur ein einziger Mensch im Jahr nicht infiziert, spart das schon viel mehr Geld als der Verein an Jahresförderung (3.000 Euro) erhält“, erinnert Schwarzl – rund 1.500 Euro monatlich kosten die Medikamente für eine HIV-infizierte Person…

„Landesrätin Bogner-Strauß soll ihre Entscheidung noch einmal überdenken“, so der Grüne Abgeordnete: „Im Präventionsbereich zu kürzen ist auf so vielen Ebenen eine falsche Entscheidung!“