fbpx

AUS DER KRISE LERNEN UND REGIONAL DURCHSTARTEN

Die regionalen Strukturen in der Steiermark unterscheiden sich teilweise stark voneinander: Während manche Städte und Gegenden florieren, sind andere von Abwanderung betroffen. Viele junge Menschen verlassen aufgrund mangelnder Perspektiven ihre ländliche Heimat, um in den wachsenden Städten ihr Glück zu suchen. Diese steigende Ungleichheit zwischen Stadt und Land stellt eine Gefahr für das gesellschaftliche Zusammenleben dar. Auch die Corona-Krise hat sichtbar gemacht, wie verletzlich und abhängig unsere Gesellschaft ist, und dass wir umfassende Krisen nur mit starken, lebendigen Regionen bewältigen können.

Um eine hohe Lebensqualität in der gesamten Steiermark zu gewährleisten braucht es kreative Ideen der Menschen vor Ort, Expertise und aktives politisches Engagement.
Mit dem Grünen Paket für lebenswerte steirische Regionen möchten wir die vielfältigen Gebiete in der Steiermark nachhaltig stärken. Denn gerade jetzt besteht die Chance, aus der Krise zu lernen, neuen Ideen Raum zu geben und endlich durchzustarten. Eine zentrale Rolle spielen dabei Investitionen in Klimaschutzmaßnahmen, die Unterstützung lokaler Unternehmen, und der Ausbau öffentlicher Mobilität. Denn jede Steirerin und jeder Steirer soll dort wohnen und arbeiten können, wo sie und er mag – ohne Nachteile.