10 Funktionen des Waldes

Der Wald hat viel zu bieten. Hier sind zehn Funktionen, mit denen uns der Wald tagtäglich bereichert.

 

1 Ein Hektar Wald produziert Sauerstoff für zehn Menschen und ist der wichtigste heimische Sauerstoffproduzent.

2 Der Wald hat eine Filterfunktion: Er reinigt Regen im Waldboden und bietet dadurch gutes Trinkwasser. Außerdem reinigt er verschmutzte Luft durch die Bindung von Staub und Schadstoffen an Blättern und Zweigen (1 Hektar Wald bindet rund 30 Tonnen Staub/Jahr).

3 Die Wurzeln der Bäume fixieren Lockergestein und schützen daher vor Steinschlag.

4 Zudem bietet der Wald Erosionsschutz indem er den Bodenabtrage durch Wind und Regen verhindert.

5 Der Wald gleicht das Klima zwischen Agrarland und urbanen Bereichen aus; die Verdunstung von Waldbäumen sorgt für Kühlung und Frischluftzufuhr und verhindert Dunstglocken.

6 Der Wald bringt uns Ruhe und Entspannung zur Steigerung unseres Wohlbefindens und der Gesundheit.

7 Der Wald bietet tolle Freizeitmöglichkeiten. Vermehrte Aktivitäten in sauerstoffreicher Luft führen zu Leistungssteigerungen.

8 Schnee wird durch die Bäume an Hängen am Abrutschen gehindert, worduch ein natürlicher Schutz vor Lawinen entsteht.

9 Der Wald schafft in Österreich 250.000 Arbeitsplätze in der Forstwirtschaft und Holzweiterverarbeitung.

10 Der Wald ist Produktionsstätte für Holz als Basis für Möbel, Bauholz, Papier, Biomasse u.v.a.m.